MVAS 99 Einzelschulung im Einzugsgebiet Hannover, Bielefeld, Paderborn, Hildesheim, Osnabrück und Kassel

GKN Kommunalberatung bietet Ihnen die Möglichkeit bequem einzelne Personen aus Ihrem Unternehmen an einer eintägigen MVAS 99 Schulung mit dem Thema: "Verkehrsrechtliche Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen" anzumelden. Die Schulung ist so gestaltet, dass eine aktive Beteiligung der Teilnehmer gewünscht ist, dabei können Fragen aus der Absicherungspraxis gestellt werden. Die Schulungsinhalte werden praxisnah anhand von Beispielen und Fotos erläutert. In der Schulung werden die Teilnehmer mit praktischen Übungen eingebunden.

Das zahlreiche positive Feedback der bisherigen Teilnehmer zeigt, dass die Schulung spannend und praxisnah gestaltet ist und gleichzeitig einen hohen Informationswert bietet.

 

Seminartermine und Seminarorte:
Aktuelle Seminartermine und Seminarorte finden Sie auf der Startseite.

 

Ablauf:

Schulungsbeginn 9:30 Uhr

Mittagspause 12:30-13:30 Uhr inkl. Mittagessen

Schulungsende gegen 16:00 Uhr

Während der Schulung werden Getränke wie Kaffee und kleine Snacks gereicht, diese sind im Preis enthalten.

 

Schulungsinhalte und Schwerpunke:
  1. Rechtsgrundlagen: StVO / VwV-StVO / RSA 95 Teil A,B,C / ZTV-SA 97 / MVAS 99
  2. Verkehrsrechtliche Anordnung nach § 45 Absatz 6 StVO
  3. Zweck der gesetzlichen Regelungen
  4. Haftung und Risiko
  5. Fachtechnische Kenntnisse, zulässige Verkehrseinrichtungen und Verkehrszeichen
  6. Lesen und Anwendung von Regelplänen und Verkehrszeichenplänen
  7. Arbeitsstelleneinrichtung einschließlich praktischer Übungen
  8. Arbeitsschutz, Warnkleidung, Sicherungsfahrzeuge, ASR 5.2
  9. Wartung und Kontrollen
  10. Umweltschutz

DOWNLOAD Flyer MVAS 99 Schulung Ablauf und Inhalte

 

MVAS 99 Nachweis:

Der MVAS 99 Schulungsnachweis wird nach der Schulung an die Teilnehmer/innen ausgegeben (Ausgleich der Rechnung vorausgesetzt).

Es findet keine Prüfung statt, jedoch ist die Teilnahme an der gesamten Schulung erforderlich. Sprachkenntnisse in deutsch oder englisch sind ebenfalls erforderlich.

 

Kosten:

Den Preis für die Einzelschulung sowie mögliche Nachlässe finden Sie auf der Startseite. In den Kosten enthalten sind Snacks, Getränke sowie das Mittagessen. Die Teilnehmer können zum Beispiel im Krankheitsfall geändert werden, jedoch ist eine Erstattung bei nicht Teilnahme nicht möglich. Bei einer schriftlichen Absage des Teilnehmers bis zwei Wochen vor der Schulung werden 50 % des Seminarentgeltes erstattet.

Kann das Seminar aufgrund von höherer Gewalt, aufgrund einer Erkrankung des Dozenten oder aus sonstigen Gründen, die durch keine Vertragspartei zu verschulden sind, nicht stattfinden, so werden Ersatztermine angeboten. Ist kein geeigneter Ersatztermin möglich wird das Seminarentgelt vollständig erstattet.

 

Zur Seminaranmeldung